Einsatzort: Viöl

Eingesetzte Kräfte: FF Viöl, RTW

Wir wurden durch die Auslösung einer Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort wurde die Lage erkundet und festgestellt, dass kein Feuer vorhanden war.

Einsatzort: Olderup

eingesetzte Kräfte: FF Viöl, FF Hoxtrup, FF Olderup, FF Arlewatt, FF Schwesing, FF Hattstedt-Wobbenbüll, RTW Kreis NF, NEF Kreis NF, Polizei, PSNV B + E, Div. Freiwillige Helfer aus Olderup und Umgebung

Unterstützung der FF Olderup bei einer Personensuche

Einsatzort: Viöl

eingesetzte Kräfte: FF Viöl (AED-Gruppe), Notarzt, RTW

Eine Person wurde bis zur Übergabe an den Rettungsdienstes versorgt.

Einsatzort: Viöl

eingesetzte Kräfte: FF Viöl (AED), RTW, Notarzt, Savinglife App Ersthelferalarm

Wir wurden zur Reanimation zu einer Person alarmiert.

Einsatzort: Viöl

eingesetzte Kräfte: FF Viöl (Kleinalarm), RTW, Notarzt, Polizei

Unser Einsatz wurde bereits vorm Ausrücken abgebrochen.

Einsatzort: Sollwitt

eingesetzte Kräfte: FF Sollwitt-Pobüll, FF Viöl, RTW, Polizei

Wir wurden zu einem brennenden Radlader an einem Gebäude alarmiert. Das Feuer war bereits vor unserem Eintreffen gelöscht, so dass wir nicht aktiv werden mussten.

Einsatzort: Wiesenfete Viöl

eingesetzte Kräfte: FF Viöl (Kleinalarm + alle Melder), RTW, Notarzt, Polizei

Wir wurden alarmiert um den Rettungsdienst bei der Rettung einer Person aus unwegsamen Gelände zu unterstützen.

Einsatzort: Gewerbegebiet Viöl

eingesetzte Kräfte: FF Viöl, RTW, Polizei

Wir wurden durch eine Brandmeldeanlage zu einem Gewerbebetrieb alarmiert. Vor Ort konnte glücklicherweise kein Feuer festgestellt werden.

Einsatzort: Hoxtrupfeld

Eingesetzte Kräfte: FF Viöl (AED), RTW, Notarzt, Polizei

Wir wurden zu einem Unfall alarmiert bei dem sich ein PKW überschlagen hatte.

Einsatzort: Nato Straße Bohmstedtfeld

eingesetzte Kräfte: FF Viöl, FF Bohmstedt, FF Ahrenshöft, RTW, Notarzt, Polizei

Ein PKW lag auf dem Dach im Graben. Eine eingeschlossene Person konnte von einem Ersthelfer (Mitglied der FF Norstedt) befreit werden und wurde dann vom Rettungsdienst übernommen. Von uns wurde die Einsatzstelle gegen weitere Gefahren gesichert (Batterie abgeklemmt, Fahrzeug umgedreht)

Wir danken allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!